#1

Straßenbau bei der Kellerbahn

in Gleis- und Streckenbau 14.02.2014 20:42
von bricoleur • 254 Beiträge

Während im ersten Bauabschnitt meiner Innenanlage Gleise und Bahnbauten vorherrschen, bestimmen im zweiten Abschnitt Straßen das Bild. Da ist zunächst eine Kurve mit Bahnübergang, als Zufahrt zu der auf die Wand gemalten Stadtmitte. Dann gibt es noch zwei längere Straßen. Eine führt die Rampe hinauf durch das Stadttor und die andere verläuft parallel dazu ebenerdig in Richtung Gewerbegebiet. Ich bringe die Bauberichte hier unter Gleis- und Streckenbau, da die Gleise der Schmalspurbahn in die Fahrbahnen eingelassen werden.

Die Bordsteine sind aus 12 mm MDF-Platte. Sie reichen bis auf den festen Untergrund aus Pressspan, so dass man darauf ein Brett legen kann, falls man mal auf den Tisch klettern muss um z.B. eine Lampe an der Deckenbeleuchtung zu wechseln. Auf die Unterlage aus 20 mm Styropor kommt 10 mm Korkplatte. Ich bekam von dem Material eine Menge Schnittreste geschenkt, die ich hierfür gut verwenden kann.



Inzwischen habe ich aus einem kaputten Reststück eines Lüftungsgitters und 2 mm PS mehrere Gullideckel 30 x 30 mm gebastelt.



Dazu kamen diese Kanaldeckel aus 4 mm PS, Durchmesser 50 mm, die ich an der Drehbank gedreht habe.



Dann habe ich aus 6 mm XPS-Trittschalldämmung die Asphaltdecke zurechtgeschnitten und mit Montagekleber auf der Korkplatte befestigt. Dazu wurden zuvor die Aussparungen für Gulli- und Kanaldeckel ausgeschnitten. Der Bereiche des Bahnübergangs sowie die Rinnsteine habe ich in gleicher Weise gepflastert, wie ich das schon bei der Ladestraße gemacht hatte.



Die Fahrbahndecke bekam schließlich einen Überzug aus Acrylfarbe in unterschiedlichen Grautönen. So kann der Straßenbau dann fortgesetzt werden.


zuletzt bearbeitet 21.04.2018 20:49 | nach oben

#2

RE: Straßenbau bei der Kellerbahn

in Gleis- und Streckenbau 17.03.2014 12:16
von bricoleur • 254 Beiträge

Bei der Straße zum Stadttor und der unteren Straße Richtung Gewebegebiet wurden schon die Bordsteine gesetzt sowie der Unterbelag aus Korkplatte eingeklebt und die Gleise eingefasst.



Der genaue Verlauf der Kurve zum dritten Bauabschnitt steht noch nicht fest. Er wird sich aus der weiteren Planung ergeben.


zuletzt bearbeitet 21.04.2018 20:50 | nach oben

#3

RE: Straßenbau bei der Kellerbahn

in Gleis- und Streckenbau 03.01.2016 20:38
von bricoleur • 254 Beiträge

Verkehrszeichen

Zum Straßenbau gehört auch die Verkehrsbeschilderung. Nach Fertigstellung der Rue du Mont-Tonnerre habe ich verschiedenen Verkehrszeichen aufgestellt. Es handelt sich dabei um alte Zeichen, wie sie bis 1970 gültig waren und teilweise heute auch noch gültig sind. Ich habe sie aus dem Internet kopiert, ausgedruckt, laminiert, auf 1,5 mm PS geklebt und ausgeschnitten. Als Holmen dienen 5 mm Mikadostäbe.



Das erste Schild mit dem durchgestrichenen P ist ein Parkverbot, etwa gleichbedeutend mit dem heutigen eingeschränkten Halteverbot. Das zweite Bild zeigt das Warnzeichen, welches auf die kommende Fahrbahnverengung hinweist. Das dritte Zeichen, heute eingeschränktes Halteverbot, bedeutete damals absolutes Halteverbot. Am Ende der Straße ist die Vorfahrt zu beachten.



Und schließlich die Beschilderung des Bahnübergangs:



Ich stelle solche Schilder allerdings nur dort auf, wo wie nicht hindern. Ansonsten müsste man beim Fahrbetrieb, wo ja vieles von Hand gemacht wird, ständig aufpassen, dass man nichts abbricht.


zuletzt bearbeitet 21.04.2018 20:53 | nach oben

#4

RE: Straßenbau bei der Kellerbahn

in Gleis- und Streckenbau 14.01.2016 23:24
von bricoleur • 254 Beiträge

Strecke mit Ausweichgleis

Die ebenerdige Strecke Richtung Gewerbegebiet hat eine Ausweichgleis im Planum der parallel verlaufenden Straße. Da öfters Güterzüge dort warten müssen, besteht damit die Möglichkeit, die Stelle über die Straße zu umfahren. Das Ausweichgleis wurde nachträglich gebaut und ist deshalb nicht wie althergebracht mit Kopfsteinpflaster eingefasst, sondern mit Platten, die hier aus MDF-Streifen gefertigt wurden.



Man beachte den dekorativen Grünstreifen entlang der Mauer. Er besteht aus Pflanzenimitationen aus PVC und Islandmoos. Die Blumen dazwischen hat meine Frau gebastelt.

Damit wäre der zweite Bauabschnitt bei der Kellerbahn fertig.


zuletzt bearbeitet 21.04.2018 20:54 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bricoleur
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 89 Themen und 251 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen