#1

Willkommen bei der Bastelbahn

in Allgemeine Informationen 04.11.2014 23:37
von bricoleur • 254 Beiträge

Kleinbahn-Romantik im Maßstab 1:16

Der Maßstab 1:16 ist zwar ein gängiger Modellbaumaßstab, es dominieren hier allerdings LKW-Modelle und Militaria bzw. Kriegsspielzeug. Eine Modelleisenbahn in dieser Größe findet man dagegen eher selten. Gemäß der Norm (NEM) des Verbandes der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas (MOROP) handelt es sich beim Maßstab 1:16 um die Nenngröße III (neuere Schreibweise 3). Für Normalspurmodelle verwendet man hier die Spurweite 3½“ = 89 mm. Diese Bastelbahn soll allerdings das Modell einer schmalspurigen Kleinbahn mit einer Spurweite von 750 mm sein. Laut NEM ist das die Spur IIIe (3e) = 45 mm.
http://www.morop.eu/de/normes/nem010_d.pdf

Mit der Bastelbahn soll keine spezielle Bahnstrecke ins Modell umgesetzt werden. Vielmehr kommen alle Schmalspurbahnen mit 750 mm – in Österreich und den Ländern der ehemaligen Donaumonarchie 760 mm – in Frage. Es ist ein Querschnitt durch das Thema. Es kommt auf interessante Motive und Betriebsabläufe an sowie das, was im Modellbau machbar ist. Über die als Vorbilder in Frage kommenden Bahnen gibt es hier einige Informationen:
Vorbildbahnen

Der Stil der Bastelbahn ist in die Modellbahn-Epoche 3 einzuordnen. Das war die Zeit vom 1945 bis 1970. In jenen Jahren wurden viele Kleinbahnen stillgelegt, weil sie unrentabel geworden waren. Strecken, die bestehen blieben, wurden modernisiert. Man findet in dieser Epoche des Übergangs altes und neues, Dampfloks und Dieselloks, Holz- und Blechwaggons, nostalgische Personenwagen und modernere Triebwagen. Diese Vielfalt soll auch im Fuhrpark der Bastelbahn gezeigt werden:
Schienenfahrzeuge



Das größte Projekt der Bastelbahn Spur 3e ist die Gestaltung einer Freilandanlage im Garten:
Gartenbahn CFEB
Gleichzeitig entsteht eine kleinere Innenanlage, auf der man sich auch bei nicht so gutem Wetter und im Winter mit der Bastelbahn beschäftigen kann:
Kellerbahn CFEB
Ein nicht unwesentlicher Teil des Hobbys besteht auch darin, das zum Maßstab 1:16 und zur Epoche 3 passende Zubehör zu sammeln und, wenn nötig, entsprechend zu verändern. Das findet man alles unter Zubehör.

Auf diesen Seiten ist alles ständig in Bewegung, eine permanente Baustelle, so wie eben die Bastelbahn. Der Spaß am Hobby besteht ja nicht nur in der Freude am vollendeten Werk, sondern ebenso am Basteln selbst. Eigentlich eine Binsenweisheit, sonst würde doch niemand so etwas in seiner Freizeit tun. Und zu basteln gibt es ja genug, denn eine Modellbahn in Spur 3e bekommt man nicht im Handel. In diesem Sinne wünsche ich allen Besuchern eine schöne Zeit und bedanke mich schon mal für das Interesse.

Noch ein Hinweis:

Das Depot 3e ist technisch zwar ein Internetforum, aber nicht als solches gedacht. Es kann sich niemand hier registrieren. Für alle, die gerne in einem Modellbahnforum für größere Maßstäbe lesen und schreiben möchten, meine Empfehlung:
Buntbahn-Forum – Forum für den maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Hier findet man auch Beiträge von der Bastelbahn. Mein Username dort: Bastelmax


zuletzt bearbeitet 21.04.2018 19:39 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bricoleur
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 89 Themen und 251 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen